Über die Wirkung von Infrarotkabinen: Warum sind Infrarot-Wärmeanwendungen so gesund?

Stoffwechsel anregen - Hautbild verbessern - Immunsystem stärken - Schmerzen lindern

Regelmäßige Aufenthalte in der Infrarotkabine sind eine wunderbare Möglichkeit, sich etwas Gutes zu tun und die Gesundheit zu verbessern. Infrarotstrahlung überträgt Wärme berührungslos auf die Haut und gelangt über das Lymphsystem und die Blutbahnen ins Körperinnere. Das daraus resultierende, kreislaufschonende Schwitzen (von innen heraus), ist somit schon ab 30 Grad Celsius möglich. Die angenehme Niedertemperatur ist schonend für das Herzkreislaufsystem und kann, unter anderem, maßgeblich zur Schmerzlinderung, Muskelentspannung und zum psychischen Wohlbefinden beitragen.

Infrarotanwendungen haben viele positive, medizinisch belegte Effekte auf Körper und Geist

Sie können zum Beispiel:

  • die Durchblutung verbessern und den Blutdruck senken
  • die Muskeln entspannen und Verspannungen lösen
  • Schmerzen lindern und die Heilung fördern
  • den Stoffwechsel beschleunigen und die Fettverbrennung erhöhen
  • die Haut reinigen und verjüngen
  • das Immunsystem stärken und Infektionen vorbeugen
  • den Stress abbauen und die Stimmung aufhellen
  • den Schlaf verbessern und die Erholung fördern

Besonders Menschen, die einen typischen Saunagang mit hohen Temperaturen nicht als angenehm, oder für den Körper anstrengend empfinden, (unter anderem Menschen mit eingeschränktem Wärmeempfinden), genießen in der Physiotherm Infrarotkabine die ideale Wellnessbehandlung. Auch für Personen mit (zum Beispiel altersbedingten)
Bewegungseinschränkungen sind diese Anwendungen zu empfehlen. Sportlern aller Leistungsstufen hilft die Wärmestrahlung bei der optimalen Entspannung und Regeneration zwischen den Trainigsphasen. Wer gerne regelmäßig etwas für seine Gesundheit und Entspannung tut, liegt mit der schonenden Wärme, die täglich angewendet werden kann, genau richtig.

Neben den vorteilhaften physischen Wirkungen, spielen angenehmes Licht und Entspannung eine große Rolle in der Unterstützung des seelischen Gleichgewichts und der mentalen Erholung. Wer sich in eine Kabine, oder auf eine Liege legt, der entscheidet sich bewusst für eine Auszeit. In einer angenehmen Ruheposition, umhüllt von wohliger Wärme und Licht, entspannt sich das zentrale Nervensystem, die Gedanken kommen zur Ruhe und durch die positiven Emotionen wird unser Belohnungszentrum im Hirn aktiviert. Der Stress “schmilzt” sozusagen davon.