Bessere Regeneration für mehr Power im Alltag

Ein voller Alltag erwartet viel von uns: Viel Ausdauer, Konzentration und außerdem voll Power. Nicht immer können wir diesem Anforderungsprofil gerecht werden, gerade, wenn uns unser Alltag mal wieder einholt – ein Szenario, das vielen nur zu gut bekannt ist. Wir stehen dann zuweilen vor der Frage, was wir tun können, um unsere Lebensqualität zu verbessern. Obwohl wir schon lange Teil einer offenen, modernen Gesellschaft sind, die uns viele Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung gibt, lässt sich diese Frage allerdings gar nicht so leicht beantworten. Vielleicht ist es auch gerade das, was es uns so schwer macht, den für uns richtigen Weg zu wählen. Wenn man sich nämlich so umschaut, wartet auf einen an jeder Ecke vermeintlich der nächste Yoga-Kurs zur Entspannung, der neueste Tee für Ausgeglichenheit oder das tausendste Buch, um die eigene innere Mitte zu finden. Bei all dem Facettenreichtum für ein erfülltes, glückliches Leben ist es geradezu ein Paradox, dass genau diese Auswahl uns aufgrund ihrer Masse gar nicht erfüllt und glücklich macht.

Nun ist es aber auch nicht so, dass uns gar nichts von dem, was uns umgibt, dabei unterstützen kann, Regeneration im Alltag zu finden. Wie bei nahezu allem geht es auch hier um das wie. Denn tatsächlich ist das kleine Einmaleins der Erholung überhaupt nicht so schwer, wie es zunächst vielleicht anmuten lässt: Wer sich dazu aufrafft, kurz auf Pause zu drücken und durchzuatmen, hat genau damit schon viel für sich getan. Doch was heißt das im Genauen? Wie „drückt man auf Pause“? Was kommt danach? Letztlich bedeutet es nichts anderes, Bewusstsein für die eigene Situation zu schaffen und sich umzuschauen, wo es vielleicht hapert. Es ist immer sinnvoll, bei sich selbst anzufangen und den Blick nach innen zu richten, dort, wo alles anfängt: Unser Körper leistet im täglichen Dasein so viel, dass wir oftmals vergessen, dass auch er Bedürfnisse hat, die es von Zeit zu Zeit zu erfüllen gilt. Diese könnten unterschiedlichster Natur nicht sein, so divers wie auch eben wir als Menschen sind. Dennoch gibt es ein paar Grundbedürfnisse, die jede*r von uns in sich trägt: Ob man beim klassischen Wasserhaushalt anfängt, der für unser Leben notwendig ist, den Gedanken weiterspinnt zu ausreichend qualitativem Schlaf und einer vollwertigen Ernährung oder bei regelmäßiger Bewegung landet, um Kopf und Geist freizuhalten – diese und noch ein paar mehr Faktoren sind essenzielle Kriterien für ein aktives, zufriedenstellendes Leben. Und wenn uns manchmal schwerfällt, sich durchzuringen und sich in Gewohnheiten zu üben, kann man das mit einem kleinen Augenzwinkern betrachten: Wer nämlich positiv in Situationen hineingeht, seien sie auch mal herausfordernd, hat statistisch gesehen gute Karten für ein glückliches Gemüt im Allgemeinen.

Oft vernachlässigen wir diese wichtigen Punkte und die Folgen dessen können fatal sein: Begriffe wie Burn-Out und Überforderung prägen unseren Zeitgeist – sie sprechen zum einen für die Auslastung, der wir uns jeden Tag hingeben und zum anderen aber auch für eine Gesellschaft, die sich genau dieser Auslastungen bewusst ist. Doch auch hier kann man aufatmen: Genau an dieser Stelle setzt die Regeneration als Vermeidungsstrategie für Burn-Out und Co. ein, die Vielfalt an Möglichkeiten bietet mittlerweile was für jedermann an. Geht man wieder zum Körper zurück, so setzen wir von Physiotherm genau hierauf den Fokus, um Ihnen die bestmögliche Regeneration zu bieten: Wärme und Kälte haben nämlich einen immensen Einfluss auf das körperliche Geschehen und kann uns vor Ausfällen im Alltag schützen. Ein gesundes Immunsystem, dem regelmäßig die richtige Wärme zugeführt wird, kann Körper und Geist massiv unter die Arme greifen und für eine Menge Power im täglichen Leben sorgen. Sie möchten mehr über unser Immunsystem erfahren? Schauen Sie dafür gerne in unseren Artikel Das Phänomen Immunsystem – und was es damit auf sich hat rein.

Für die richtige Wärme haben wir mit über 25 Jahren Erfahrung die nötige Expertise erlangt, um Ihnen heute eine Bandbreite an Produkten vorstellen zu dürfen. Denn neben unseren klassischen, wohltuenden Infrarotkabinen für Ihr Zuhause wissen wir mittlerweile, dass Regeneration genau da möglich sein muss, wo sie gebraucht wird – im Alltag. Dafür haben wir spezielle Gadgets entwickelt, die Ihnen die Mobilität verschaffen, die Sie benötigen, um sich immer von überall aus ein Stück Energie und Entspannung zurückzuholen. Sie können zum einen auf das LAVAcare Wärmekissen für den Nacken greifen, das genau da ansetzt, wo sich oftmals der Stress oder ein langer Tag auf dem Bürostuhl sammelt. Einfach in der Anwendung und mit maximalem Ergebnis ausgestattet, ist dieses Produkt nicht nur handlich, sondern vor allem erschwinglich, damit jeder Kunde und jede Kundin sich die Kraft der Wärme zu Gemüte führen kann. Wer sich vielleicht nach einem anstrengenden Tag einfach nur hinlegen und dem Rücken eine Wohltat gönnen will, wird am LAVAcare Wärmekissen Klassik Gefallen finden, das mit seiner breitflächigen und doch kompakten Größe einer ganzen Körperregion die gewünschte Auszeit verschaffen kann. Hier können Sie durchaus flexibler sein, denn das klassische Wärmekissen aus Lavasand darf auch gerne dann verwendet werden, wenn körperliche Beschwerden, wie beispielsweise Perioden- oder Magenschmerzen, einsetzen. Denn dafür stehen wir von Physiotherm: Produkte zu entwickeln, die immer genau dann da sind, wenn Sie es brauchen. Egal wann, egal wo, egal wie.

Weitere Einträge, die ihnen gefallen könnten

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?